• CU Rundreise Faszination West und Zentral Slider 1
  • CU Rundreise Faszination West und Zentral Slider 2
  • CU Rundreise Faszination West und Zentral Slider 3
  • CU Rundreise Faszination West und Zentral Slider 4

Faszination West und Zentralkuba

  • Kuba
  • 12 Tage , 11 Nächte
CU RUNDREISE Faszination West- und Zentralkuba (Map)

Tabakfelder, Kolonialstädte und einsame Strände.
Entdecken Sie Kuba während einer einzigartigen Rundreise mit seinem eigenen kolonialen Flair in Trinidad und Cienfuegos, sowie Revolutionsgeschichte in Santa Clara. Des Weiteren lernen Sie die großartige Natur Kubas im Nationalpark kennen und die Kultur des Tabakanbaus.
Lassen Sie sich verzaubern von zahlreichen Eindrücken der Höhepunkte des Landes.
Anschließend entspannen Sie nach großartigen Impressionen am fantastischen Sandstrand von Varadero oder Cayo Santa Maria und genießen das karibische Flair.

Highlights dieser Reise

  • Transfers in klimatisierten Reisebussen.
  • Begleitung durch einen privaten deutschsprachigen Guide.
  • Fahrt in einem amerikanischen Oldtimer-Cabrio durch Havanna.
  • Ausflug zum Traumstrand von Cayo Jutias.
  • Aufenthalt in Kubas ältesten Kolonialstädten Cienfuegos und Trinidad mit jeweiliger Stadtführung.
  • Unterbringung in kleinen und persönlich geführten Privatpensionen.

Programm

1

Havanna (- / - / - )

Ankunft am internationalen Flughafen von Havanna. Transfer im Taxi zur Unterkunft in Havanna. Unterkunft in einer Privatpension Superior.

2

Havanna (Frühstück/-/-)

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Reiseleiter, der Ihnen detaillierte Informationen zum Programm gibt und offene Fragen beantwortet.
Anschließend geht es auf eine erste Erkundungstour durch Havanna, die Hauptstadt Kubas, die über einen großen Schatz an Geschichte, Kultur und Tradition verfügt. Die historische Altstadt wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zurück in der Altstadt Havannas besuchen wir das 'La Casa del Habano', wo wir interessante Informationen von der Ernte des Tabaks bis hin zur fertigen Zigarre erhalten. Wir lernen die berühmtesten Zigarren in ihren verschiedenen Formen und von ausgewählten Produzenten kennen.
Nach einem kurzen Spaziergang zum Rummuseum in der Avenida del Puerto erklärt Ihnen dort ein Spezialist die verschiedenen Prozesse in der Produktion des Rums, sowie andere Nebenprodukte des Zuckerrohrs. Abschließend können Sie einen exzellenten Rum in der Bar des Museums genießen. Am Abend nehmen wir an der traditionellen Kanonenschusszeremonie in der Festung La Cabaña teil.

Kanonenschusszeremonie im Oldtimer

Sie werden um 20:00 Uhr mit einem amerikanischen Cabrio aus den 50er Jahren in Ihrem Hotel abgeholt und machen eine Spazierfahrt bis zur Ostseite der Bucht. Die Zeremonie beginnt etwa um 20:35 Uhr und findet ihren Höhepunkt pünktlich um 21:00 Uhr mit dem Abschuss aus der Kanone auf dem zentralen Kanonenbatterieplatz. Nach der Zeremonie bleibt Ihnen genügend Zeit, um die Festung zu erkunden. Hier finden sie u.a. kleine Cafés, einen Handwerkskunstmarkt, sehenswerte Museumssäle und eine kleine Kapelle. Rückfahrt im Cabrio um 22:00 Uhr.

3

Havanna (Frühstück/-/-)

Nach dem Frühstück werden Sie um 09:00 Uhr im Hotel abgeholt und fahren im Cabriolet zum Museum "Ernest Hemingway" auf der Finca "La Vigía" in San Francisco de Paula. Dies war von 1940 bis zu seinem Tod im Jahr 1961 die Residenz von Ernest Hemingway, des Literaturnobelpreisträgers von 1954. Das Museum ist die weltweit erste Einrichtung, die geschaffen wurde, um Informationen über das Leben und Wirken des nordamerika-nischen Schriftstellers zu verbreiten. Mit ca. vier Hektar Ausdehnung ist hier eine große Vielfalt an Flora und tropischer Fauna zu finden, die den Ort in ein kleines Ökoresort verwandeln. Nach dem Besuch Cojímars kehren wir zum historischen Zentrum in der Altstadt Havannas zurück. Wir besuchen die 'Bodeguita del Medio', Hemingways Lieblingsbar, die er oft besuchte und wo er sich mit seinen Freunden und weltbekannten Persönlichkeiten traf, um einen leckeren Mojito und ein hervorragen-des kreolisches Essen zu genießen. Weiterhin sehen Sie das Hotel Ambos Mundos, in dessen Zimmer Nummer 501 er von 1932 bis 1940 gewohnt hat. Weiter entlang des Boulevards der Strasse 'Obispo', erreichen wir die berühmte Bar 'El Floridita', die Wiege des Daiquirí, die er ebenfalls gerne mit Freunden und Berühmtheiten besuchte. Rückkehr zum Privatpension.

4

Havanna - Viñales (Frühstück/-/Abendessen)

Heute geht es nach Viñales in die westlichste Provinz Kubas, wo der beste Tabak der Welt angebaut wird. Hier findet man besondere Felsformationen, die so genannten Mogoten, die auf der Insel einzigartig sind. Im Zusammenspiel mit den Tabakfeldern, den Plantagen und den Bauernhäusern geben sie ein malerisches Bild ab.
Unterkunft in einer Privatpension Superior. Abendessen in einem Restaurant mit mediterraner Küche.

5

Viñales - Cayo Jutías - Viñales (Frühstück/-/Abendessen)

Heute Fahren Sie nach Cayo Jutías. Die Strände dieser Cayo werden Sie mit feinem Sand und kristallklarem Wasser begeistern und machen die Insel zweifellos zu einem sehenswerten Ort. Eine der wichtigsten Attraktionen des Ortes ist der Leuchtturm. Er ist einer der ältesten des Landes mit einer über hundert Jahre zurückreichenden Geschichte.
Der Zugang zur Cayo Jutia ist über einen Damm möglich, die die Insel mit dem Festland verbindet. Dort können Sie im kristallklaren Wasser baden. Rückkehr nach Viñales. Abendessen in einem lokalen Restaurant.

6

Viñales (Frühstück/Mittagessen/-)

Heute besichtigen Sie gemeinsam mit einem fachmännischem Guide das Viñales-Tal.
Der restliche Tag steht Ihnen ganz zu Ihrer freien Verfügung.

Durch das Herz des Viñales-Tals

Während dieses Spaziergangs können Sie die Schönheit der Landschaft genießen; Ihre Fauna, die massiven Mogoten und endemische nur dort vorkommende Vegetation. Erleben Sie die heimischen Bauern und ihre Arbeitsweise, wie z. B. das Trocknen des Tabaks und freuen sich über geheimnisvolle Auskünfte über die Verarbeitung dieser sehr wichtigen Pflanze. Sie beenden Ihren Rundgang mit einem weiteren Höhepunkt, dem herrlich kreolischem Mittagessen.

7

Viñales - Guamá (Frühstück/-/Abendessen)

Nach dem Frühstück fahren Sie früh morgens in Richtung Cienaga de Zapata. Dies ist eine der eigenartigsten Landschaften Kubas, wo sich verschiedene Ökosysteme von Sumpfgebieten berühren, die von Menschenhand praktisch unberührt geblieben sind. In Guama besichtigen Sie eine Krokodilfarm. Hier sehen Sie, wie diese wunderbaren Geschöpfe vom Ei bis zum ausgewachsenen Tier aufgezogen werden. Anschließend besuchen Sie das Indio Dorf "Aldea Taina de Guama" inmitten des größten natürlichen Sees Kubas, dem "Lago del Tesoro". Die indianischen Bauten und 32 Skulpturen stellen den Alltag des Tainovolkes dar und versetzt die Besucher hunderte von Jahren zurück. Unterbringung und Abendessen in Villa Guama.

8

Playa Larga - Caleta Buena - Cienfuegos (Frühstück/Mittagessen/Abendessen)

Ihre nächstes Ziel ist "Caleta Buena" - ein wunderbares Fleckchen Erde in Kuba. Hier haben Sie Zeit mit einem All-Inclusive-Service im Naturpool zu entspannen. Sie haben auch die Möglichkeit eine Schnorchel-Ausrüstung zu leihen, um die größte Attraktion, ein nur wenige Meter vorgelagertes Korallenriff mit einer Vielfalt an tropischen Fischen, zu erkunden.
Gegen 16 Uhr setzen Sie die Reise nach Cienfuegos fort. Hier kommen Sie am Abend in den Genuss eines Dinners, mit einer überwältigenden Aussicht auf die Bucht von Cienfuegos. Bei einer Fahrt entlang des Malecón, wo sich abends die Einwohner der Stadt treffen, können Sie den Tag ausklingen lassen. Unterbringung und Abendessen in einer Privatpension Superior.

9

Cienfuegos - Trinidad (Frühstück/-/Abendessen)

Frühstück. Bei der heutigen Stadtbesichtigung lernen Sie die Kolonialstadt kennen, die am 28. April 1819 von den Franzosen gegründet wurde. Cienfuegos beeindruckt durch seine Architektur, zahlreiche historische Gebäude, eine gut erhaltene Altstadt, in der Bauten verschiedener Stilrichtungen harmonisch vereint sind. Sie werden sehen, dass Cienfuegos zu Recht "Perle des Südens" genannt wird.
Die Bucht von Jagua um Cienfuegos gehört zu den schönsten des Landes und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wassersportler.
Weiterfahrt nach Trinidad. Trinidad ist die drittälteste Kolonialstadt Kubas und zweifellos ein architektonisches Juwel Kubas und Amerikas. Sie wurde im 16. Jahrhundert gegründet und von der UNESCO im Jahr 1988 zum Weltkulturerbe erklärt. Trinidad bietet dem Besucher eine Art Freilichtmuseum zwischen Bergen und Meer. Eine authentische Kolonialstadt mit historischen Herrenhäusern, Plätzen und Kirchen. Die typischen kunstvoll gestalteten Balkone, Tür- und Fenstergitter und die Kutschen tragen zu einer außergewöhnlichen Atmosphäre bei.
Optionales Mittagessen in einem örtlichen Restaurant und Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in einer Privatpension Superior.
Am Abend besuchen Sie dann ein Lokal im Stadtzentrum, wo Sie ganz authentisch das Nachtleben Kubas genießen können.

10

Trinidad (Frühstück/-/Abendessen)

Am heutigen Tag steht die Entdeckung Trinidads auf dem Programm. Ihr Guide führt Sie entlang der Straßen mit einer wundervollen Architektur durch die drittälteste Stadt Kubas voller Historie. Diese Tour bringt Ihnen die Lebensart der Kubaner näher und hilft Ihnen dabei sich vorzustellen, wie das Leben in Trinidad vor 200 Jahren war. Während des Rundgangs besichtigen Sie neben den wichtigsten Straßen auch einige Plätze, wie den Plaza Mayor und Plaza Real del Jigüe. Abendessen in einem lokalen Restaurant in Trinidad.

11

Trinidad - Santa Clara (Frühstück/-/Abendessen)

Fahrt nach Santa Clara. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp an dem Turm "Manaca Iznaga". Dieser stellt einen historischen Schatz dar und wurde im Jahr 1978 zum Nationaldenkmal erklärt. Der Turm wurde um 1816 gebaut und gehört zu der Zuckerrohrfabrik "Manaca-Iznaga". Mit einer Höhe von 45 Metern auf sieben Ebenen verteilt, wurde von hier die Arbeit auf den Zuckerrohrfeldern überwacht. Weiterfahrt nach Santa Clara. Santa Clara ist eine Stadt, die historisch unmittelbar mit dem legendären Guerillakämpfer Ernesto Guevara de la Serna verbunden und daher auch als"Stadt des CHE" bekannt ist. In Santa Clara ist CHE Gegenwart und Vergangenheit. Es gibt zahlreiche historische Orte, die die Stadt zu einem Ort exklusiv zur Erinnerung an den legendären Kommandante machen.
Wir beginnen unseren Rundgang mit einem Besuch des Skulpturenkomplexes auf der Plaza de la Revolución ERNESTO CHE GUEVARA, der eine beachtliche Darstellung seines Lebens und Wirkens zeigt. Der unvergessliche Besuch des Mausoleums des Che ermöglicht Ihnen den einmaligen Zugang zu dem Ort, an dem sich seine Überreste befinden, die 1997, 30 Jahre nach seinem Tod, in Bolivien gefunden wurden. Anschließend besichtigen wir den Panzerzug "Tren Blindado", der durch Einwirkung der 8. Kolonne unter Führung des Ché entgleist wurde.
Doch Santa Clara ist nicht nur Che Guevara. Fakt ist, dass es sich um eine Stadt mit kolonialer Vergangenheit handelt. Wir werden die Altstadt besuchen und einen Spaziergang entlang des "Boulevar", des Parque Vidal und der Martí Bibliothek machen. Letzteres ist ein Kolonialgebäude unter vielen, die wir im Zentrum vorfinden. Übernachtung in einer Privatpension Superior. Abendessen in lokalen Restaurant in Santa Clara.

12

Santa Clara - Varadero / Havanna oder Cayo Santa María (Frühstück/-/-)

Heute endet Ihrer Rundreise. Ihr Reiseleiter begleitet Sie gerne in Ihr Hotel auf Cayo Santa Maria, Varadero oder zurück nach Havanna.

Ihre Unterkünfte

  • Havanna, Viñales, Cienfuegos, Trinidad, Santa Clara: Privatpensionen Superior
  • Guama: Villa Guama 3***

*Im Fall, dass eine Buchung in einer der vorgesehenen Unterkünfte nicht möglich ist,organisieren wir Ihnen eine andere Unterkunft der gleichen oder höheren Kategorie. 
 

Leistungen

  • Transfer-In
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension und 9 Übernachtungen mit Frühstück
  • 1 zusätzliche Mittagessen sowie 5 zusätzliche Abendessen während der Rundreise
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Führung
  • Transport gemäß Programm (Teile der Strecke können in einem Mittelklassewagen zurückgelegt werden)

Nicht enthaltene Leistungen

  • Internationaler Flug, eventueller Inlandsflug
  • Touristenkarte
  • Eintritt für fakultative Veranstaltungen
  • Optionale Leistungen
  • Trinkgeld
  • Getränke

Preise

Variante/Saison Pro Person im Doppelzimmer Pro Person im Einzelzimmer
01.11.2020-31.10.2022
ab 2 Personen
1.495,00 €
1.705,00 €
ab 3 Personen
1.349,00 €
1.559,00 €
ab 4 Personen
1.239,00 €
1.449,00 €
ab 5 Personen
1.229,00 €
1.439,00 €
ab 6 Personen
1.029,00 €
1.239,00 €

Programmhinweise

Privatpension Superior
Diese Privatpensionen, die von warmherzigen Kubanern geführt werden, vermitteln Ihnen viele Ideen über das Land, die den üblichen "Pauschaltouristen" verborgen bleiben. In Bezug auf Zimmer und Dienstleistungen entsprechen diese Unterkünfte mindestens den kubanischen Mittelklassehotels. In unseren Superior-Unterkünften haben alle Zimmer ein eigenes Bad, Klimaanlage und Fenster... wir garantieren auch Privatpension mit Terrasse oder Garten.
Trotzdem bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass eine "Casa particular“ kein Hotel internationalen Standards ist. Das bedeutet, dass es trotz des häufig besseren und familiären Services auch gelegentlich zu Einschränkungen kommen kann.
( Bei Bedarf können wir natürlich auch eine Hotelunterkunft für Sie organisieren )

Guama: Villa Guama 3***
Das Hotel befindet sich im Herzen der Cienaga de Zapata. Dies ist eine der eigentümlichsten Landschaften Kubas, in der verschiedene Ökosysteme von Sümpfen berührt werden, die praktisch intakt geblieben sind. Das Hotel ist mit dem Boot zu erreichen, und seine Zimmer sind Hütten in der Mitte eines Sees, die ein Indianerdorf darstellen. Dies ist der größte natürliche See in Kuba. Es verfügt über ein Restaurant, das auf den Punkt serviert und die Möglichkeit bietet, im Freien zu speisen.

Transferdienste auf Kuba
Individualtransfer: Ein persönliches Taxi, welches Sie und/oder Ihre Freunde/Angehörigen direkt von A nach B fährt.
Kollektivtransfer/Sammeltransfer: Ein Bus mit mehreren Personen, welcher aus gesetzlichen Gründen nur Hotels/Flughäfen (keine Privatpensionen) anfährt. Der Bus hält dabei an jedem Hotel auf seiner Route und lässt die entsprechenden Personen aussteigen, bevor es weiter zum nächsten Hotel geht.
Sollten Sie in einer Privatpension unterkommen, wird für den Transport das dichteste zu Ihrer Unterkunft gelegene Hotel verwendet.

Vorteile der Buchung einer privaten Rundreise mit Reiseleiter:

  • Exklusivität: von Ihnen "entworfen".
  • Flexibler Zeitplan
  • Größere Privatsphäre
  • Der Reiseleiter kann viel besser auf seine Kunden eingehen, und es besteht z.B. keine Notwendigkeit, in die Standard-Restaurants des Massentourismus zu gehen, im Gegenteil, mit dem Reiseführer werden Sie typische und ruhige Orte besuchen.
  • Menschenmassen werden vermieden.
  • Mit dem Auto zu reisen ist ein Vorteil gegenüber der Fahrt mit einem großen Bus. Darüberhin-aus ersparen Sie sich den Stress, in einem für Sie unbekannten Land selbst fahren zu müssen.
  • Sie werden vieles sehen und verstehen, was Sie ohne die Erfahrung und Erklärungen des Reiseleiters gar nicht wahrgenommen oder verstanden hätten.

Generelle Hinweise

Einreisebestimmungen
Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen und prüfen Sie rechtzeitig die Gültigkeit Ihrer Ausweispapiere!
Unerlässlich zur Einreise ist ein Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten nach Ausreisedatum.
Achtung: Kinder benötigen einen eigenen Reisepass! Entsprechende Einträge im Reisepass eines Elternteils sind seit 2012 nicht mehr gültig.
Zusätzlich brauchen Sie eine Touristenkarte (Visum), welche wir Ihnen, sollte dieses bereits in ihrem Angebot enthalten sein, mit den Reiseunterlagen zusenden.
Dieses gilt für die Dauer der gebuchten Reise, maximal jedoch 30 Tage. Eine Verlängerung in Kuba ist gegen eine Gebühr möglich.
(Unsere Repräsentanten in Havanna können Ihnen dabei behilflich sein)

Reiseversicherung
Sollte in Ihrem Angebot noch keine Reiseversicherung aufgeführt sein, möchten wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung entweder im Rahmen eines Versicherungspaketes oder als Einzelversicherung empfehlen.
Im Jahre 2010 hat die kubanische Regierung festgelegt, dass alle nach Kuba einreisenden Ausländer und ständig im Ausland lebende Kubaner bei der Einreise nach Kuba eine Krankenversicherungspolice für die
vorgesehene Aufenthaltsdauer vorweisen müssen (Bitte beachten Sie dazu das Informationsblatt anbei)
Wir bieten verschiedene Paket- und Einzelversicherungen für Ihren persönlichen Reiseschutz an und informieren Sie gerne über die verschiedenen Möglichkeiten.
Bitte nennen Sie uns Ihre Wünsche.
WICHTIG! Reiserücktrittskostenversicherungen müssen bis spätestens 3 Tage nach Erhalt unserer Buchungsbestätigung schriftlich bei uns angemeldet werden.

Bewertungen

Wir haben im November 2019 eine Reise nach Kuba, organisiert von SoliArenas gemacht. Es hat alles hervorragend gepasst, vom Anfang erste Planungen, Betreuung vor Ort durch unseren Guide Tony und unserem Fahrer Alberto. Wir hatten klasse Unterkünfte und wir können sagen das es nicht unsere letzte Kuba Reise war die wir mit dem Team von SoliArenas gemacht haben.
R. Penners

Mein Mann und ich waren im vergangenen September mit SoliArenas für zwei Wochen auf Kuba. Wir haben viel auf eigene Faust unternommen - Flug und Unterkunft aber über SoliArenas laufen lassen. Vor Ort kann man dann noch bei denen ganz gut Ausflüge buchen. SoliArenas hat ein nettes Team vor Ort, das jederzeit erreichbar ist und auch sonst gute Tipps geben kann. Wir waren sehr zufrieden. Klar, auf Kuba klappt nicht immer alles reibungslos - aber wenn man den Sozialismus noch live erleben möchte, dann muss man hier und da eben auch mit Einschränkungen leben…

K. Korn

Informationen

Produktkategorie

Rundreise mit Reiseleiter
 

Land

Kuba  

Dauer

12  

Mindestalter

-  

Teilnehmer

Mehr als 1  

Flughafen

Havanna
Varadero
 

Noch Fragen?

+49 (0) 2403-5552236

Ähnliche Reisen

0

Mit unserem Newsletter erhalten Sie exklusive Reise-Schnäppchen und Rabattaktionen, sowie Produkt und Serviceangebote, welche perfekt zu Ihnen passen.